PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
„Frei Haus“-Lieferung +41 62 919 75 85

Aerosol-Löschanlage für Gefahrstofflager

Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Preis anfragen
Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 247198
Aerosol ist ein Gemisch aus einem Gas und festen und/oder flüssigen Schwebeteilchen. Das... mehr
Alle Informationen auf einen Blick: "Aerosol-Löschanlage für Gefahrstofflager"

Aerosol ist ein Gemisch aus einem Gas und festen und/oder flüssigen Schwebeteilchen. Das Löschmittel ist vor Auslösung ein robuster Feststoff.

Wie funktioniert der Löschvorgang?
1. Beim Kontakt mit einer Flamme wird dem Brennvorgang Oxidationsmittel chemisch entzogen ohne dabei Sauerstoff zu verbrauchen oder zu vernichten. Ohne Oxidation kann kein Brand stattfinden (Radikalenbindung).
2. Die Verbrennung des Löschmittels ist eine endotherme Reaktion. Dem Brand wird Energie entzogen, das Feuer somit stark abgekühlt und die Reaktion letztendlich unterbrochen.

  • Keine Beschädigungen durch den Löschvorgang
  • Unempfindlich gegen Kälte und Hitze (-50 bis +100 °C)
  • Die Geräte stehen nicht unter Druck
  • Das Löschmittel verhält sich bis zum Zeitpunkt seiner Aktivierung völlig stabil
  • Löschmittel ist quasi ungiftig, der Sauerstoffgehalt der Umgebungsluft wird nicht verringert
  • Geeignet zur Bekämpfung von Li-Akku-Bränden. Keine gefährlichen Kreuzreaktionen (wie z.B. Entstehung von Wasserstoff bei Wasserlöschung) zu erwarten.
  • Die lange Haltezeit (1 bis 3 h in geschlossenen Räumen) hilft mögliche Wiederentzündungen oder gar Explosionen zu verhindern. In dieser Zeit hat das Aerosol das unverändert hohe Löschpotential wie direkt nach der Auslösung.
  • Aerosol verteilt sich ungehindert im Raum wie ein Gas. Dadurch können Aerosol-Löscher in Sekundenschnelle reagieren und benötigen zur vollen Entfaltung ihres Löschpotential lediglich 10-30 Sekunden.
  • Extrem wirksames Löschmittel, deutlich mengeneffektiver als Halon, CO2 oder andere Gase
  • 100% umweltfreundlich und nicht klimaschädlich
  • Nachhaltige Technik; Lebensdauer von 10 Jahren
  • Korrosionsbeständig (übertrifft UL 1058); Unempfindlich gegen Feuchtigkeit IP65/IK10; Extrem stabile Gehäuse, meist aus Stahl
  • Löscher sind wartungsarm, da sie keine beweglichen Teile enthalten

geeignet für Brandklassen:

  • A - feste, glutbildende Stoffe
  • B - flüssige und flüssig werdende Stoffe
  • C - Gase
  • F - Speiseöle und -fette

 

Protecto-Dokument als PDF runterladenHier finden Sie weitere Informationen zu unseren Aerosol-Löschanlagen für Gefahrstofflager

 

Weiterführende Links zu "Aerosol-Löschanlage für Gefahrstofflager"
Zuletzt angesehen
© 2020 Protectoplus Lager- und Umwelttechnik GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.