PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
„Frei Haus“-Lieferung Hotline: +41 62 919 75 85

Sicheres Umfüllen aggressiver oder brennbarer Medien - neue Gefahrstoff-Pumpen im Sortiment von PROTECTO

Das Abfüllen und Umpumpen kleiner Mengen aggressiver Medien, Reinigungsmitteln und Chemikalien oder brennbarer Medien wie Lösemittel aus Fässern oder Kanistern erfordert vom Anwender besondere Sorgfalt und das Einhalten der Sicherheitsvorschriften. Hierbei muss insbesondere sichergestellt werden, dass durch die Fördermedien niemand verletzt wird und dass eine langfristige Beständigkeit der Pumpenmaterialien und Dichtungen gegeben ist.

Manuell oder elektrisch?

Zum Fördern derartigen Medien können neben manuellen Handpumpen  auch elektrische oder druckluftbetriebene Fasspumpen eingesetzt werden.

Das sichere Umfüllen aggressiver Chemikalien

Chemikalienpumpen von PROTECTO

Für das sichere Umfüllen aggressiver Chemikalien kann die JP-04 mit Dichtungen aus FKM (für saure Medien) oder mit Dichtungen aus EPDM (für alkalische Medien) eingesetzt werden.

Bei diesen Pumpen wurde die Welle aus Polypropylen gefertigt, so dass mit den zu fördernden Medien lediglich die Materialien Polypropylen und FKM bzw. EPDM (Dichtungen, abhängig von der ausgewählten Pumpe) in Berührung kommen.

Die Handpumpe  verfügt über ein Teleskopsaugrohr (480-950 mm, Ø unten 23, oben 34 mm). Anstelle eines Auslaufbogens befindet sich am Auslaufstück ein Schlauchanschluss von ¾“. Die Handpumpe fördert 0,3 l/ Hub und hat sich im Chemiebereich bestens bewährt. Am unteren Pumpengehäuse befindet sich ein Gewinde mit G 2“, so dass die Pumpen in alle Stahlfässer eingeschraubt werden können. Für Kunststoffgebinde sind Adapter lieferbar.

Das gefahrlose Pumpen von brennbaren Medien

Pumpe für brennbare Medien

Für brennbare Medien wie Lösemittel ist die Edelstahlhandpumpe JP-05 einsetzbar.

Die Handpumpe wird komplett aus Edelstahl 1.4571 gefertigt, die Dichtungen sind aus PTFE. Am Druckstutzen kann entweder ein Schlauchanschluss oder ein Auslaufbogen befestigt werden. Je nachdem, wie weit man die Welle rauszieht, fördert die Pumpe 0,3 bis 0,5 l/ Hub.

Bei Verwendung eines Potentialausgleichkabelsets garantiert diese Pumpe  höchste Sicherheit beim Fördern brennbarer Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt unterhalb von 55 °C. Das 2“ Gewinde der Fassverschraubung aus Messing vernickelt passt in die Gewinde von 60 oder 200 Liter Stahlfässern.

Das elektrische Fördern von Gefahrstoffen

ex-geschützte Pumpe für brennbare Medien

Mit dem elektrischen Fasspumpenset "Basis-Set" können Sie aus kleinen Gebinden oder 200 Liter Fässern alle aggressiven Standardchemikalien wie Säuren und leichte Laugen (da FKM Dichtungen; andere Dichtungen wie EPDM bzw. PTFE für alkalische Medien sind bei Bedarf verfügbar) umfüllen.

Die Pumpe fördert bis zu 80 l/ min., wobei über die im Set enthaltenen Zapfpistole sicher und einfach dosiert werden kann. Für anspruchsvollere Aufgaben gibt es noch das "Allround-Set", das "Chemie-Set" und natürlich auch eine ex-geschützte Ausführung für das fördern von brennbaren Medien.

PROTECTO kann Ihnen für eine sichere und einfache Fassentleerung immer eine geeignete Pumpe anbieten. Im Bedarfsfall kontaktieren Sie uns bitte unter info@protecto.de oder 04331 / 45 16 20. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Interessante Infos

Mit unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über alle Details rund um die sichere und beständige Lagerung von Gefahrstoffen. Melden Sie sich doch gleich unter www.dein-umweltpartner.de an.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.